Über ArteSanitas

Eine enge Verbindung von Heilkraft und Musik stand für die klassische Antike außer Frage:
Mit Apoll als Musenfürst stand eine Lichtgestalt am griechischen Götterhimmel, die als
Sinnbild für tönendes Glück und seelisch-körperliche Unversehrtheit höchstes Ansehen
genoss.

Schon durch die Wahl der zartbesaiteten Lyra rückte eine andere Perspektive des Musizierens
in den Vordergrund:
Der lärmende Aulos des Dionysos mochte massentauglich sein, aber nachhaltiger wirkte
edler Saitenklang auf die, deren Ohren neben viel Unterhaltsamem auch meditative Botschaften
aufzunehmen vermochten.

Es mag gewagt erscheinen, dem Audiomarkt in Zeiten omnipräsenter musikalischer Massenware
eine weitere Plattform hinzuzufügen. Das Besondere, wodurch sich ein neues Label auszeichnen
könnte, liegt in der Verbindung von Virtuosität mit spiritueller Eindringlichkeit. Experimentelles
verharrt nicht im luftleeren Abstraktionsraum, sondern erscheint als nachvollziehbare Botschaft.

Jenseits der Allgemeinplätze soll auch Traditionsreiches audio- und bibliophil präsentiert werden.

Wir möchten den Hörer auf eine ästhetische Reise durch selten bis un-erhörte Klangwelten
mitnehmen: Genuss und Intellekt miteinander versöhnen.

Freuen Sie sich auf spannende und zugleich schöne Musik: in arte sanitas!

Go to top